2013 - Theaterbuehne

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Wir spenden

"Berthold und sein Geheimnis" lautete der Titel von Klaus Hudiks nunmehr dritter Komödie aus eigener Feder. Nicht nur im Stück selbst wurde das Rätsel gelöst, so ist es auch längst kein Geheimnis mehr, dass sich die Beteiligten vor und hinter der "Theaterbühne Bad Boll" sowie die Gastgeber jedes Mal für eine gute Sache im Ort engagieren. Achtmal wurde Bertholds Geheimnis im von Alexandra und Frank Reutter zur Verfügung gestellten Festsaal des Hotels Restaurant Löwen gelüftet, insofern konnten die Wirtsleute sowie das Schauspieler-Ehepaar Annette und Klaus Hudik (von links) dem Vorstandsmitglied der Arbeits- und Lebensgemeinschaft Bad Boll, Marianne Werner (ganz rechts) einen Scheck über 800 Euro überreichen. Auch Bürgermeister Hans-Rudi Bührle freut sich, weiß er doch, dass das Geld im „Haus der Mitte" gute Verwendung findet.
(NWZ im Dez. 2013, Foto und Text: Sabine Ackermann)

 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü